Willkommen auf der Website der Gemeinde Andwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Druck VersionPDF

fakultatives Referendum

Referendumsvorlage

(fakultatives Referendum in Anwendung von Art. 17, 18, 19 und 25 Bst. a der Gemeindeordnung der Schulgemeinde Andwil-Arnegg)

 

Gegenstand

Maitlisek Gossau mit Veränderungen – Leistungsvereinbarung

Die Mädchensekundarschule Gossau, die Stadt Gossau und die Schulgemeinde Andwil-Arnegg haben ihre vertraglichen Vereinbarungen vereinheitlicht. Dabei geht es unter anderem um den Unterricht für Realschülerinnen an der Maitlisek und um die Neuregelung der Finanzierung.

 

Mit der neuen Leistungsvereinbarung und durch den Schulmodell-Wechsel an der Maitlisek bleibt die Vielfältigkeit der Bildungsangebote auf der Oberstufe in Gossau langfristig erhalten. Die Maitlisek bleibt eine privatrechtlich organisierte Schule mit öffentlichem Charakter.

 

Der Schulrat hat diesen Beschluss unter Vorbehalt des fakultativen Referendums gefällt.

 

Referendumsfrist

20. August bis 19. September 2018

 

Öffentliche Auflage

Weitere Informationen und die Leistungsvereinbarung entnehmen Sie den Informationen im Andwiler und auf unserer Homepage (http://www.andwil.ch/de/bildung/projektnews/).

 

Unterlagen können im Aktuariat der Schulgemeinde (Regula Benz, Kirchbüelstrasse 1, 9204 Andwil, Tel. 071 385 04 85), gegen Voranmeldung eingesehen werden.

 

Quorum für das Zustandekommen des Referendumsbegehrens

130 gültige Unterschriften

 

Ein allfälliges Referendumsbegehren ist vor Ablauf der Referendumsfrist dem Schulrat Andwil-Arnegg einzureichen.

 

9204 Andwil, 17. August 2018

 

Schulrat Andwil-Arnegg



Datum der Neuigkeit 17. Aug. 2018