Willkommen auf der Website der Gemeinde Andwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Druck VersionPDF

Ersatzwahl für ein Mitglied des Gemeinderates / 2. Wahlgang vom 8. März 2020

Am 20. Oktober 2019 fanden die Ersatzwahlen für den vakanten Sitz des Gemeinderates Andwil statt. Zur Wahl stellten sich zwei Kandidatinnen, Seline Heim-Keller (CVP) und Irene Räss (SVP). Das absolute Mehr dieser Wahl lag bei 364 Stimmen. Seline Heim-Keller erhielt 359 Stimmen und Irene Räss 358. Keine der Kandidatinnen erreichte das absolute Mehr. Deshalb ist ein zweiter Wahlgang erforderlich. Dieser findet am Sonntag, den 8. März 2020 statt.

Für diesen zweiten Wahlgang können ebenfalls noch Wahlvorschläge eingereicht werden. Diese müssen bis zum 6. Januar 2020, 1700 Uhr bei der Gemeinderatskanzlei, Lätschenstrasse 7, 9294 Andwil, eintreffen. Das Datum des Poststempels genügt nicht für die Wahrung der Einreichefrist.

Wahlvorschläge sind gültig, wenn sie

· Von mindestens 15 in Gemeindeangelegenheiten Stimmberechtigten unterzeichnet sind

· Höchstens gleich viele Kandidaturen enthalten, als Mandate zu vergeben sind

· Ausschliesslich wählbare Kandidat/Innen enthalten sind

· Ausschliesslich Kandidat/Innen enthalten, die ihrer Kandidatur zustimmen

Formulare für die Wahlvorschläge und Zustimmungserklärungen zur Kandidatur können bei der Gemeinderatskanzlei, Lätschenstrasse 7, 9204 Andwil, abgeholt oder hier heruntergeladen werden.

Im zweiten Wahlgang ist eine stille Wahl möglich (Art. 9 Gemeindeordnung). Im Übrigen gelten die gleichen Bedingungen wie für den ersten Wahlgang.

Gemeinderat Andwil

 


Dokumente Ersatzwahlen_GR_Wahlvorschlag.pdf (pdf, 257.1 kB)
Zustimmungserklarung_Ersatzwahl_GR.pdf (pdf, 190.7 kB)


Datum der Neuigkeit 23. Okt. 2019